Die historischen Entwicklungen in der Astronomie:

Datum

Ereignis / Erfindung / Erkenntnis

um 2750 v. Chr. Namengebung für die wichtigsten Sternbilder durch die Babylonier
6. Jh. v. Chr. Pythagoräer lehren die Kugelgestalt der Erde
um 220 v. Chr Eratosthenes: erste Messung des Erdumfanges
um 150 v. Chr Hipparch von Nizäa: Fixsternkatalog
um 150 n. Chr Ptolemäus: Höhepunkt der griechischen Astronomie
1543 N. Kopernikus' Schrift "De revolutionibus orbium coelestium libri VI" (Sechs Bücher über die Kreisbewegungen der Weltkörper) erscheint
1588 T. Brahe veröffentlicht seine Planetentheorie
1609 G. Galilei richtet zum ersten Mal ein Fernrohr gegen den Himmel und entdeckt u. a. die Mondgebirge, vier Jupitermonde und die Sonnenflecken
1609 J. Kepler veröffentlicht seine Planetengesetze
1672 G.D. Cassini bestimmt die Entfernung Erde-Sonne
1676 O. Römer bestimmt die Lichtgeschwindigkeit
1686/87 I. Newton: Grundgesetz der Mechanik und Gravitation
1706 E. Halley entdeckt die Wiederkehr von Kometen
1744 L. Euler liefert die analytische Behandlung des Zweikörperproblems
1781 F.W. Herschel entdeckt Uranus
1801 G. Piazzi entdeckt den Planetoiden Ceres
1809 C.F. Gauß veröffentlicht seine Methode der Planetenbahnbestimmung
1814 J. Fraunhofer entdeckt dunkle Linien im Sonnensystem
1838 F.W. Bessel bestimmt die erste Fixsternparallaxe
1845/46 Bahnberechnung und Entdeckung von Neptun
1852 Die Bonner Durchmusterung von F.W. Argelander erscheint
1859 G.R.Kirchhoff und R.W.Bunsen entdecken das Prinzip der Spektralanalyse
1868 P.A. Secchi: erste Spektralklassifikation
1887 M. Wolf: Himmelsphotographie
1908 G.E.Hale: magnetische Kraftfelder auf der Sonne
1920 Wolf beweist die Existenz interstellarer Materie
1923 E.P. Hubble bestimmt die Entfernung von Spiralnebeln
1923 Michelson-Sterninterferometer
1927 G. Lemaître stellt die Urknall-Hypothese auf
1930 Als 9. Planet wird Pluto entdeckt
1932 K.G. Jansky empfängt Radiostrahlung aus der Milchstraße
1938 Energieerzeugung in Sternen wird verständlich (Bethe-Weizsäcker-Zyklus)
1945 Radarecho vom Mond festgestellt
1949 21-cm-Linie des neutralen interstellaren Wasserstoffs gefunden
1949 Korrelations-Interferometer (Hanburg, Brown und Twiss)
1957 Erster künstlicher Erdsatellit (Sputnik, UdSSR)
1960 Erste Beobachtung eines Quasars
1963 Deutung der Quasar-Spektren
1963 Inbetriebnahme des größten Radioteleskops der Welt (Arecibo / Puerto Rico)
1965 Bestimmung der Rotationsdauer des Merkur
1967 Erster Pulsar entdeckt
1969 N. Armstrong und E. Aldrin landen als erste Menschen auf dem Mond
1970 Erfindung de Speckle-Interferometrie (Labeysie)
1972 Inbetriebnahme des größten vollbeweglichen Radioteleskops der Welt (Effelsberg bei Bonn)
1973 Erste Raumsonde, die das Sonnensystem verläßt (Pioneer 10)
1976 Untersuchung der Marsoberfläche durch Raumsonden Viking 1 und 2
1978/79 Erforschung des Planeten Jupiter und seiner Monde durch die Raumsonden Voyager 1 und 2
1980/81 Erforschung des Planeten Saturn und seiner Monde durch die Raumsonden Voyager 1 und 2
1982 Entdeckung des ersten Millisekundenpulsars mit einer Signalperiode von
1,5578 ms
1983 Ersteinsatz des Weltraumlaboratoriums Spacelab (Columbia)
1983 Nachweis eines Planetensystems (im Frühstadium) mit dem Zentralstern Wega im Sternbild Lyra (Entfernung zur Sonne 26 Lichtjahre)
1986 Erforschung des Planeten Uranus durch die Raumsonde Voyager 2
1989 Entsendung der Raumsonde Magellan zur Erforschung des Planeten Venus bzw. der Raumsonde Galileo zur Erforschung des Planeten Jupiter. Erforschung des Planeten Neptun und seiner Monde durch die Raumsonde Voyager 2. Beginn einer Durchmusterung zur Erstellung eines Sternkatalogs durch den mit sehr hoher Präzision arbeitenden Astrometriesatelliten Hipparcos
1990 Inbetriebnahme des Hubble-Weltraumteleskops, eines in eine Erdumlaufbahn gebrachten optischen Teleskops
1991 Guß des größten monolithischen optischen Teleskopspiegels der Welt (Ø 8,2 m)
1993 Reparatur des Hubble-Weltraumteleskops in der Erdumlaufbahn